MeteoViva Climate – so heißt die Smart Data-Lösung, mit der MeteoViva Gebäude effizienter machen kann. Ein gesundes Raumklima bei reduziertem Energieverbrauch ist das erklärte Ziel. Dazu steuert MeteoViva die Anlagen eines Gebäudes nicht wie üblich reativ, sondern vorausschauend. Ähnlich wie andere Energieeffizienz-Dienstleister, die wir bereits getestet und vorgestellt haben, erfasst eine Software die relevanten Einflussfaktoren […]

Weiterlesen

Die Berliner Energiemanagement GmbH des Landes Berlin hat Anfang 2018 drei Pilotprojekte mit geringinvestiven Energieeffizienz-Maßnahmen umgesetzt. Gegenstand sind Pumpentausch, wetterbedingte Heizungssteuerung und ein automatisierter hydraulischer Abgleich. Nachdem sich die B.E.M. von der Wirksamkeit dieser Maßnahmen überzeugen konnte, werden nun 47 Feuerwehrwachen und 18 Schulgebäude mit diesen effizienten Maßnahmen energetisch optimiert. Insgesamt handelt es sich um […]

Weiterlesen

Während des Dänisch-Deutschen Austauschs – von der DENEFF organisiert – wurden die zwei wichtigen politischen Ziele Digitalisierung und Energieeffizienz thematisiert. Die Digitalisierung eröffnet neue Möglichkeiten, die effizientere Nutzung von Energie voranzutreiben und so die Pariser Klimabeschlüsse umzusetzen. Welchen Herausforderungen stehen wir gegenüber und was können wir voneinander lernen? Welche Erfahrungen gibt es in Dänemark und […]

Weiterlesen

Im Rahmen einer Info-Veranstaltung des Bezirksamts Berlin-Mitte zur nachhaltigen Entwicklung von Wohnimmobilien in Moabit hat Green Invest Berlin einen von drei Praxisberichten zum Thema energetischer Modernisierung beigetragen. Der Fokus in unserem Praxisbericht lag auf den Erfahrungswerten mit der Wetterprognosensteuerung von Heizanlage durch eGain. In dem für den Vortrag ausgewählten Referenzobjekt hat der Einsatz von eGain […]

Weiterlesen

23. April 2018, Fachgespräch in der Dänischen Botschaft über „Digitalisierung und Klimaschutz im Gebäude: Wie können Verbraucher und Umwelt profitieren?“ Aktuell werden Chancen und Risiken der Digitalisierung in allen gesellschaftlichen Bereichen kontrovers diskutiert. Was heißt das konkret für den Klimaschutz im Gebäudebereich? Verfechter digitaler Entwicklungen sehen weniger Bewegung auf dem Markt als möglich und täglich […]

Weiterlesen

Um laute Fließgeräusche, fehlerhafte Wärmeverteilung und überhöhte Energieverbräuche zu vermeiden, wird immer häufiger die Notwendigkeit eines hydraulischen Abgleichs thematisiert. Dabei muss grundsätzlich nach jedem Neubau einer Heizanlage ein hydraulischer Abgleich gemacht werden. Doch nicht jeder Handwerker setzt den hydraulischen Abgleich richtig um und zudem können nach einigen Jahren die Heizstränge verstopfen. Die Folgen sind neben […]

Weiterlesen

Mit einer Wetterprognosen-Regelung von HLK-Anlagen kann zur gewünschten Zeit ein komfortables Raumklima erreicht werden. Wetterprognosen sind in den letzten Jahren immer genauer und damit zuverlässiger geworden. Hintergrund der zunehmenden Prognosesicherheit ist die Entwicklung leistungsfähigerer Rechner, die eine Verfeinerung der Wettervorhersagemodelle ermöglichen. Heute liegt der Prognosezeitraum bei bis zu sieben Tagen mit einem Gitterabstand von unter […]

Weiterlesen

© GreenRatings